Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

DE|EN

Künstler:
© Agentur

Spielplan Dong-Hwan Lee

Dong-Hwan Lee

Der südkoreanische Bariton Dong-Hwan Lee studierte zunächst in seiner Heimatstadt Seoul Gesang, später dann an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und war Mitglied des Internationalen Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper. Von 2011 bis 2015 war er als Ensemblemitglied am Theater Augsburg. Hier übernahm er u.a. die Partien Simon Boccanegra, Germont / LA TRAVIATA, Escamillo / CARMEN, Marcello / LA BOHEME, Golaud / PELLEAS ET MELISANDE, Vater / HÄNSEL UND GRETEL sowie Heerrufer / LOHENGRIN.

2014/15 Saison debütierte er am Royal Opera House Covent Garden in London. Er gewann den Internationalen Queen Sonja Wettbewerb in Olso und beim Hans Gabor Belvedere Wettbewerb in Amsterdam sowie den Spezialpreis beim Francisco Vinas Wettbewerb in Barcelona.

Von der Spielzeit 2015/2016 bis 2018/2019 gehörte Dong-Hwan Lee dem Ensemble der Deutschen Oper Berlin an und sang hier u. a. Escamillo / CARMEN, Germont / LA TRAVIATA, Sharpless / MADAMA BUTTERFLY, Ping / TURANDOT, Heerrufer / LOHENGRIN oder Don Alvaro / IL VIAGGIO A REIMS. Einladungen führten ihn ans Opernhaus Seoul, das Opernhaus Daegu, das Staatstheater Darmstadt oder die Opera Ostfold in Norwegen. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist der Künstler freischaffend tätig, bleibt der Deutschen Oper Berlin aber als Gast verbunden.

Spielplan Dong-Hwan Lee

Videos

Video – 02:09 min

Gioacchino Rossini: Il viaggio a Reims

Video –

Giacomo Meyerbeer: Vasco da Gama

Video – 02:09 min

Benjamin Britten: Death in Venice

Video – 01:48 min

Boris Godunow: Publikumsstimmen zur Premiere

Video – 01:50 min

Leos Janacek: Das schlaue Füchslein

Video – 03:17 min

Boris Godunow – The Making-Of

Video – 02:05 min

Modest P. Mussorgskij: Boris Godunow