Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Künstler:
©

Spielplan John von Düffel

John von Düffel

John von Düffel, geboren 1966 in Göttingen, aufgewachsen in u. a. Londonderry, Irland, Vermillion South-Dakota (USA) und Oldenburg. Studium der Philosophie und Volkswirtschaft in Stirling (Schottland) und Freiburg im Breisgau. Promotion 1989 über Erkenntnistheorie.

Seit 1991 ist John von Düffel Dramaturg und Autor an verschiedenen Theatern in Stendal, Oldenburg, Basel und Bonn. Von 2000 bis 2009 Schauspieldramaturg war er am Thalia Theater Hamburg. Seit 2009 arbeitet er als Dramaturg am Deutschen Theater Berlin und Professor für Szenisches Schreiben an Universität der Künste Berlin.

Er ist Autor zahlreicher Theaterstücke (zuletzt: „Alle sechzehn Jahre im Sommer“, „Das permanente Wanken und Schwanken von eigentlich allem“) und Bühnenbearbeitungen von Romanen („Buddenbrooks“, „Der Turm“) sowie von antiken Stoffen („Ödipus Stadt“, „Orest“). Eigene Romane u. a.: „Vom Wasser“ (1998), „Houwelandt“ (2004), „Goethe ruft an“ (2011). Aktuell erschienen ist „KL – Gespräch über die Unsterblichkeit“ (Februar 2015).

Spielplan John von Düffel