Pat Appleton

Pat Appleton

Pat Appleton wurde mit dem Kultsong „The Mambo Craze“ international als Stimme des Lounge-Kollektivs De-Phazz bekannt. Sie hat bisher drei Soloalben „What‘s Next?“, 2007, „Mittendrin“ und „A Higher Desire“ veröffentlicht sowie viele Alben mit De-Phazz. Weitere Kollaborationen mit anderen deutschen und internationalen Musikern (z. B.: Budapest Jazz Orchestra, Nighthawks, Bahama Soul Club, Jazzkantine, Matti Klein Jazz Trio, HR Big Band, Wolfgang Haffner German All Star Big Band, Tab Collective und viele mehr) haben sie als vielseitige Interpretin ausgezeichnet.

Pat Appleton wurde in Aachen als Tochter einer deutschen Mutter und eines liberianischen Vaters geboren. Sie wuchs im Land ihres Vaters in Liberia, Westafrika, auf. Während seines Studiums der Politikwissenschaft in Heidelberg sammelte Pat Appleton erste Erfahrungen als Sängerin in der Unterhaltungsmusik und machte eine Gesangsausbildung. Bald fand sie heraus, dass sie sich besser als Botschafterin für Musik eignete als eine Karriere in der Politik anzustreben und schloss sich bald dem Heidelberger Klangkollektiv De-Phazz an, mit dem sie bis heute als Sängerin und Komponistin mit der Band zusammenarbeitet. De-Phazz gelang der internationale Durchbruch und die Band tourt seitdem weltweit.

Pat Appleton singt und schreibt Lieder in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Sie hat mit Big Bands und Orchestern im In- und Ausland zusammengearbeitet, und mit De-Phazz weltweit Konzerttourneen absolviert und ist im Rahmen des Kulturaustausches öfters für das Auswärtige Amt unterwegs um mit ausländischen Musikern zu musizieren. Der deutsche Fernsehsender 3SAT bezeichnete Pat Appleton als „eine der wichtigsten Stimmen des zeitgenössischen deutschen Jazz“. Pat Appleton lebt in Berlin. In ihrer Freizeit engagiert sich Pat Appleton leidenschaftlich für das Urheberrecht und ist passionierte Gärtnerin.

Spielplan

In Produktionen wie

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter

29
NOV

Adventskalender 2022

Am 1. Dezember ist es wieder soweit. Unser schon traditioneller Adventskalender heißt Sie bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Die neuen Ensemblemitglieder freuen sich darauf, Ihnen die Tage bis Heiligabend mit persönlich gestalteten musikalischen Programmen zu verkürzen, bei denen Sie neben weihnachtlichen Klassikern auch absolute Raritäten, vielleicht noch nie Gehörtes zu Ohren bekommen. Kommen Sie doch einfach vorbei und erleben Sie unsere Künstler*innen aus nächster Nähe.

Unser adventliches Foyer-Programm
Besuchen Sie unsere Kammerkonzerte von Montag bis Freitag, jeweils von 17.00 bis ca. 17.25 Uhr, im Rangfoyer rechts. Sollte es Abweichungen im Veranstaltungsort oder bei der Uhrzeit geben, finden Sie eine Notiz in der Übersicht. Der Eintritt ist frei.

1. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Dietmar Schwarz liest „Die Schneekönigin“

2. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Der Kinderchor singt weihnachtliche Lieder

5. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Alte russische Romanzen mit Maria Motolygina

6. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Der Nikolaus kommt zu Besuch – gemeinsam mit Elisa Verzier

7. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
„Ding Dong! Merrily on High“ – Ein Konzert mit den VoiceChangers

8. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Gemeinsames Adventssingen mit den Blechbläsern

9. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Jenseits der Schneekönigin“ – Lieder von u. a. Samuel Penderbayne
mit Alexandra Ionis, Attilio Glaser und Henriette Zahn

12. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Lieder und Arien mit Sua Jo und Kyle Miller

13. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Daniel Nicholson singt und moderiert

14. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Ralph Vaughan Williams’ „The House of Life“
mit Dean Murphy und Elda Laro

15. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Vierhändiges“ – Klaviermusik
mit John Parr und Christopher White

16. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Tischlerei
Südamerikanische Lieder mit Jorge Puerta

19. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Tischlerei
Englische und polnische Lieder
mit Maire Therese Carmack, Artur Garbas und Manon Gerhardt

20. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Christmas Carols for Two Tenors“
mit Kieran Carrel und Thomas Cilluffo

21. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Kammermusik mit Orchestermitgliedern

22. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„L'ange et l'enfant“ – Zu César Francks 200. Geburtstag
mit Andrea Schwarzbach und Christian Zacker

23. Dezember 2022 | 16.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Brahms-Lieder mit Arianna Manganello
Bitte beachten Sie den früheren Beginn: 16.00 Uhr


Alle weiteren Informationen im jeweiligen Tages-Türchen auf unserer Homepage

Verlosungen an den Wochenenden
Weil ein Adventskalender selbstverständlich auch an Wochenenden und an Heiligabend gefüllt ist, finden Sie an Samstagen und Sonntagen sowie am 24. Dezember Online-Verlosungen auf unserer Homepage. Wir danken schon an dieser Stelle Kooperationspartnern wie NAXOS oder der Yorck-Kinogruppe.