Johannes Petersen

Johannes Petersen

Johannes Petersen* (Vorspieler, Violoncello), geboren in Güstrow, erhielt achtjährig ersten Cellounterricht. Dem Besuch der Spezialschule für Musik, Berlin, folgte ein Studium an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« bei Prof. Josef Schwab. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Solocellist im Großen Rundfunkorchester Berlin (gleichzeitig Mitglied des Aulin-Quartetts), absolvierte er 1990 ein Zusatzstudium bei Prof. Wolfgang Boettcher an der HdK Berlin.

Seit 1990 gehört er zum Orchester der Deutschen Oper Berlin, seit 1993 als Vorspieler. Er ist Preisträger verschiedener internationaler Kammermusikwettbewerbe. Auch bei den Bayreuther Festspielen wirkte er mehrfach mit. Seit 1996 ist er überdies Mitglied des renommierten Kammerorchesters »Carl Philipp Emanuel Bach«. Verschiedene Aufnahmen liegen vor, zahlreiche Konzerte führten ihn durchs In- und Ausland.

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

Vier Cellisten spielen Humperdinck
Video – 03:45 min

Lieblingsstücke ... mit vier Violoncelli

Vier Cellisten spielen Wagner
Video – 08:15 min

Lieblingsstücke ... mit den vier Cellisten

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter