Natalie Buck

Natalie Buck

Natalie Buck, (1. Sopran), studierte bis zum Examen 2001 Gesang in Berlin. Zu ihren Lehrern zählten u. a. Brenda Mitchell, Julia Varady und Wolfram Rieger. 2002 folgte das Engagement in den Chor der Deutschen Oper Berlin, wo sie solistisch die erste Brautjungfer im FREISCHÜTZ, den ersten Edelknaben in LOHENGRIN und die Solosopranstimme in PETER GRIMES interpretiert.

Solistische Engagements führten sie u. a. zum Internationalen Musikfestival Istanbul, zur Biennale für Alte Musik Berlin, zum Musikfest Bremen, zu den Händelfestspielen Halle. Außerdem ist sie seit 2010 als Stimmbildnerin des Kinderchores der Deutschen Oper Berlin tätig.

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

Chorsolisten singen Liebeslieder-Walzer
Video – 07:25 min

Lieblingsstücke ... mit Chorquartetten

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter