Monia Rizkallah

Monia Rizkallah (Stimmführerin, 2. Violinen), wurde in Bordeaux / Frankreich geboren. Sie studierte in ihrer Heimatstadt und am Pariser Conservatoire National Supérieur de Musique bei Pierre Doukan und Olivier Charlier. Dort erhielt sie als Abschluss die höchste Auszeichnung, den »Premier Prix« für Violine und Kammermusik. Aufbaustudien führten sie an die Mozart-Akademie nach Warschau zu Prof. Grigori Zhislin und nach Berlin an die Hochschule der Künste zu Prof. Thomas Brandis. Dort schloss sie ihr Studium mit dem Konzertexamen ab. Monia Rizkallah ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe, darunter »La bourse pour la vocation« und »La FNAPEC« in Paris sowie beim »VIII. Violin-Wettbewerb der Ibolyka-Gyarfas-Stiftung« in Berlin.

Sie gastierte bei mehreren bedeutenden internationalen Orchestern, u. a. bei den Berliner Philharmonikern, dem Symphonieorchester des BR, im Orchester des Palau de les Arts »Reina Sofia« in Valencia unter Zubin Mehta sowie bei der Filarmonica Artura Toscanini in Italien unter Lorin Maazel. Konzertreisen führten sie in viele Länder Europas und Asiens sowie in die USA. Als Solistin gab sie Konzerte u. a. in Marokko, Neuseeland, Taiwan und Frankreich.

Seit 2000 ist sie Mitglied im Orchester der Deutschen Oper Berlin, seit 2002 als Stimmführerin der 2.Violinen. Seit 2009 wirkt sie zudem im Orchester der Bayreuther Festspiele mit.

Spielplan

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter