Irene Maas

Irene Maas (1. Sopran), erhielt durch ihre Mutter, die in Berlin als Organistin wirkte, eine frühe musische Förderung. Sie studierte Gesang an der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. Johannes Hoefflin und vervollkommnete ihre Studien als lyrischer Koloratursopran durch diverse Gesangs- und Interpretationskurse, u. a. bei Elisabeth Schwarzkopf und. Aribert Reimann. Als Solistin mit großem Oratorienrepertoire gastierte sie im Rahmen zahlreicher Konzerte im In- und Ausland, gab verschiedene Liederabende und wirkte an diversen Rundfunk- und CD-Produktionen mit. Seit 1988 ist sie als 1. Sopran Mitglied im Chor der Deutschen Oper Berlin.

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

Video – 07:25 min

Lieblingsstücke ... mit Chorquartetten

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter