Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Giulia  Fornasier

Giulia Fornasier

Geboren 1990 in Rom, Italien. Sie studiert Produktionsdramaturgie für Musiktheater an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und ist als freischaffende Dramaturgin tätig. Zuvor studierte sie Philosophie in Rom und an der Humboldt Universität zu Berlin und hospitierte an der Staatsoper Unter den Linden. In der freien Szene Berlins arbeitet sie u. a. mit den Ensembles Opera Lab Berlin und Novoflot. Sie arbeitete als Dramaturgin mit Andrea Moses am Deutschen Nationaltheater Weimar im Rahmen des Festivals für aktuelles Musiktheater „Passion: SPIEL“ und brachte an der Deutschen Oper Berlin bei den Neuen Szenen V die Kammeropern HAUT (Komposition: Lorenzo Troiani; Inszenierung: Andrea Tortosa Baquero) und UNSER VATER ǀ VATER UNSER (Komposition: Sehyung Kim; Inszenierung: Ana Cuéllar) zur Uraufführung. Für die Neuköllner Oper hat sie dramaturgisch die Produktion BÉSAME MUCHO nach dem Werk des spanischen Komponisten Enrique Granados und der mexikanischen Komponistin Consuelo Velàzquez begleitet. Im Sommer 2023 wird sie für die Kinderoper PARSIFAL bei den Bayreuther Festspiele arbeiten.

Sie arbeitet mit zeitgenössischen Komponist*innen zusammen, u. a. Evan Gardner, Juta Pranulytė und Lorenzo Troiani. Die Kammeroper PHYSICAL EDUCATION, die sie als Autorin mit der Komponistin Juta Pranulytė entwickelt hat, wird 2023 im Rahmen der NEUEN SZENEN VI an der Deutschen Oper Berlin uraufgeführt.

Seit 2022 nimmt sie an der Weiterbildung „Scuola Conia“ bei der Socìetas Raffaello Sanzio unter der Leitung von Claudia Castellucci teil. Sie ist Stipendiatin des Förderprogrammes Akademie Musiktheater Heute für die Sparte Dramaturgie.

Spielplan

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten