Jörg Schörner

Der Tenor aus Magdeburg sang im ersten Engagement in Halberstadt als Bariton den Barbier / DER BARBIER VON SEVILLA, Conte Almaviva / DIE HOCHZEIT DES FIGARO und Marcello / LA BOHEME. 1993 unternahm er den Fachwechsel zum Tenor während eines Aufbaustudiums an der Musikhochschule Leipzig, debütierte 1994 am dortigen Opernhaus als Peter Iwanow / ZAR UND ZIMMERMANN und reüssierte als Ensemblemitglied im Charakterfach.

Als Tichon / KATJA KABANOWA gastierte er mehrfach an der Deutschen Oper Berlin, bevor er ins Ensemble berufen wurde. An der Deutschen Oper Berlin war und ist er u. a. als Monostatos / DIE ZAUBERFLÖTE, Pang / TURANDOT, Melot / TRISTAN UND ISOLDE, Nando / TIEFLAND, Scaramuccio / ARIADNE AUF NAXOS, Heinrich der Schreiber / TANNHÄUSER oder Hexe / HÄNSEL UND GRETEL sowie als Spoletta / TOSCA zu erleben.

Spielplan
Jörg Schörner

In Produktionen wie

Videos

Video –

Lieblingsstücke ... mit Jörg Schörner

Video – 01:45 min

Chez Company: The Making of Blond

Video – 02:05 min

nach Wolfgang Amadeus Mozart: Das Märchen von der Zauberflöte

Video – 02:33 min

Vincenzo Bellini: La Sonnambula

Video – 02:26 min

Johann Strauß: Die Fledermaus

Video – 54:00 min

Männer, Mythen, Märchen: Ein digitales Kammerkonzert

Video –

Carl Orff: Carmina Burana

Video – 03:28 min

Michael Hirsch und Henry Purcell: Dido

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter