Nina  Rotner

Nina Rotner

Nina Rotner wurde in Ljubljana/Slowenien geboren. Am Konservatorium für Musik und Ballet Ljubljana studierte sie Jazz und Pop Gesang. Mehr als 10 Jahre lang war sie als Schauspielerin (Bühne, Film, Werbespots) und als Sprecherin aktiv. Sie gewann Preise für ihr Drehbuch zu „Spin The Bottle“ (Babic-Preis / Zlatolaska-Preis / 2. Preis beim Grossmann-Wettbewerb).
Sie studierte Jazz-Gesang am Jazz Institut Berlin (UdK Berlin/Hanns-Eisler Hochschule für Musik) und schloss dieses Studium 2015 ab. Sie gewann den 1. Preis beim internationalen Jazzgesang-Wettbewerb „Voicingers“ in Zory/Polen. Sie erhielt den 2. Preis in der Kategorie „Beste Jazzsolistin“ beim slowenischen Jazzpreis 2009. Sie ist Chorleiterin und Mitglied im Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen. Sie tritt in und bei verschiedenen internationalen Jazzclubs, Festivals, Veranstaltungen und slowenischen TV-Shows auf. Seit 2019 ist sie zertifizierte Lehrerin der F.M. Alexander-Technik und Gründerin von „Alexander-Technik Slowenien“, wo sie Workshops, Kurse und Fortbildungen organisiert. Sie hat ein Diplom in Katholischer Theologie der Universität Ljubljana.

Spielplan

Videos

Versteht Euch!
Video –

Versteht Euch! Filmprojekt des Kinder- und Jugendclubs / digital

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

07
DEZ

Adventskalender im Foyer: Das 7. Fensterchen

Heute im Foyer: „Jetzt ist wieder Weihnacht da“
mit dem Kleinen Chor des Kinderchores, Rosemarie Arzt und Jisu Park
17.00 Uhr / Parkettfoyer
Dauer: ca. 25 Minuten / Eintritt frei


Vor dem Eintritt in den großen Kinder- und Jugendchor der Deutschen Oper Berlin müssen die Grundlagen des Chorsingens von der Pieke auf gelernt werden. Dafür gibt es den Kleinen Chor im Kinderchor. Hier üben und lernen unter der fachkundigen Leitung von Rosemarie Arzt die Kinder zwischen 6 und 10 Jahren das Singen. Erleben Sie heute die Kleinsten der Kleinen mit ihrem Advents- und Weihnachtsprogramm und Lieder wie „Jetzt ist wieder Weihnacht da“ oder „Lied von den Schneeflocken“.

Rund 150 aktive Sänger und Sängerinnen bilden unseren Kinderchor, der in zahlreichen Opern ein wichtiger und stark eingebundener Ensemblepartner ist. Mindestens zweimal in der Woche kommen die Mitglieder zusammen, um unter Leitung von Christian Lindhorst zu musizieren. Im Laufe der Saison 2023/24 standen und stehen die Kinder und Jugendlichen im Alter von 9 bis 16 Jahren in CARMEN, PAGLIACCI, LA BOHÈME, MATTHÄUS-PASSION, HÄNSEL UND GRETEL, PARSIFAL, PIQUE DAME, TOSCA und TURANDOT auf der Bühne des Hauses. Auch singen seit der letzten Saison Chorsolist*innen des Kinder- und Jugendchores in Vorstellungen von DIE ZAUBERFLÖTE den Part der drei Knaben. Bei den externen Aufführungen und Konzerten an Orten wie dem Kammermusiksaal der Philharmonie schlägt der Kinderchor der Deutschen Oper Berlin einen Bogen vom Barock bis zur Moderne. Am 17. Dezember 2023 bringt der Chor in der Apostel-Paulus-Kirche in Schöneberg gemeinsam mit der Kammersymphonie Berlin Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ zur Aufführung. Zwei Solosoprane – Erik Kellner und Klara Gothe – sind aus den eigenen Reihen besetzt!

Der Kinderchor wird gefördert von Dobolino e.V.