Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ope(r)n air

Sänger*innen aus dem Ensemble sowie Musiker*innen aus dem Orchester der Deutschen Oper Berlin bringen seit dieser Woche Livemusik in kleinen Konzerten in Seniorenresidenzen und Pflegeeinrichtungen.

Die Deutsche Oper Berlin bietet in Corona-Zeiten kleine Konzerte in den Innenhöfen von Senioren- und Pflegeeinrichtungen an. Während derzeit keine Kulturveranstaltungen stattfinden können und viele ältere Menschen nur selten ihre Wohnungen verlassen, bringen Musiker*innen des Orchesters und Solist*innen aus dem Ensemble live-Musik ‚nach Hause‘. Kammermusikformationen, die teils von Sängerinnen und Sängern begleitet werden, bieten ein vielseitiges Programm von Barock und Brahms über die „Habanera" aus Bizets CARMEN bis zu einem Paul-Lincke-Medley. Platziert auf Rasenflächen und in Innenhöfen, werden sich die Musiker vor ihren ‚Logengästen‘ auf Balkonen und an Fenstern in sicherem Abstand präsentieren können.

Begonnen wurde die Konzertserie am Mittwoch, 20. Mai, mit vier Konzerten im Lazarus Haus Berlin, viele weitere Einrichtungen zwischen Nikolassee und Pankow stehen in den nächsten Wochen auf dem Programm.