1. Tischlereikonzert: Akademistenkonzert

Kammermusik in unkonventioneller Atmosphäre

Informationen zum Werk

Die Nachwuchsmusiker*innen der Deutschen Oper Berlin stellen sich vor

ca. 2 Stunden / Eine Pause

Teilen Sie diesen Beitrag
Zum Inhalt

Der Kammermusik kommt im Rahmen der Orchesterakademie ein hoher Stellenwert zu. Deshalb werden die Akademist*innen in jeder Spielzeit mit einem eigenen Konzert in die Kammermusikreihe integriert. Erleben Sie die jungen Musiker*innen im Rampenlicht.

***

Mit ihrer Kammermusik-Reihe erfüllen sich die Musiker*innen des Orchesters der Deutschen Oper Berlin einen Wunsch: Inspiriert von Produktionen des Opernspielplans, stellen sie Konzertprogramme mit Werken zusammen, die ihnen am Herzen liegen. Die Konzerte finden in den Bühnenbildern der jeweils aktuellen Tischlerei-Produktion statt.

Arnold Bax [1883 – 1953]
Quintett für Harfe und Streicher

Daniel Schnyder [*1961]
aus „Zoom in“
IV The Island

Franz Schubert [1797 – 1828]
Streichquintett C-Dur op. post. 163, D 956
1. Satz: Allegro ma non troppo

Giovanni Bottesini [1821 – 1889]
Gran Duo Concertante für Violine, Kontrabass und Streicher

Steven Verhelst [*1981]
Devil´s Waltz

Wiktor Wladimirowitsch Ewald [1860 – 1935]
Blechbläserquintett Nr. 1 in b-Moll

Unsere Empfehlungen

5. Tischlereikonzert: Worte klingen – Töne sprechen
4. Tischlereikonzert: Wider das Vergessen
3. Tischlereikonzert: Spotlights
2. Tischlereikonzert: »Das ist kein Mann!« – Women in Disguise
6. Tischlereikonzert: Passion - Wie Musik uns leiden lässt

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter