Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Aleksandra Olczyk

Aleksandra Olczyk

Die in Polen geborene Koloratursopranistin Alexandra Olczyk absolvierte ihr Gesangsstudium bei Magdalena Krzynska an der Feliks-Nowowiejski-Music-Academy in Bydgoszcz und besuchte außerdem diverse Meisterkurse. U.a. gewann sie den Ersten Preis beim internationalen Jan-Kiepura-Gesangswettbewerb in Krynica-Zdrój sowie beim 3. Festival für italienische Opernmusik „Belcanto per sempre“ in Wloclawek. Auf der Bühne interpretierte sie Partien wie Gilda (Verdi „Rigoletto“) an der Nationaloper Warschau, dem Theater Hof und dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden, wo sie auch als Sophie (R. Strauss „Der Rosenkavalier“) gastierte. Außerdem gehören Partien wie Donna Fiorilla (Rossini „Il turco in Italia“) und Blonde (Mozart „Die Entführung aus dem Serail“), Atalanta (Händel „Serse“), Musetta (Puccini „La Bohème“) zu ihrem Repertoire sowie insbesondere die Partie der Königin der Nacht (Mozart „Die Zauberflöte“). Mit dieser Partie gastiert Alexandra Olczyk weltweit z.B. an der Deutschen Oper Berlin, Nationaloper Warschau, Komischen Oper Berlin, Finnischen Nationaloper, Opéra de Lille, Opera Nova in Bydgoszcz, am Joburg Theatre Johannesburg, in Australien, Österreich, Spanien sowie am Royal Opera House Covent Garden. Ihr in der Saison 2020/21 geplantes Debüt an der Metropolitan Opera musste aufgrund der internationalen Corona-Eindämmungsmaßnahmen abgesagt werden. Die junge Koloratursopranistin arbeitete u.a. mit Dirigenten wie Ulrich Wagner, Will Humburg, Piotr Staniszewski, Hartmut Haenchen und Ivo Hentschel sowie mit Regisseuren wie Ulrich Peters, Barrie Kosky und Christopher Alden zusammen. Sie trat zudem auf diversen Festivals und Konzerten in Polen auf. An der Deutschen Oper am Rhein gastiert Alexandra Olczyk als Königin der Nacht.

Spielplan

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten