Leonard  Leesch

Leonard Leesch

Leonard Leesch ist Kameramann und Filmemacher. Er verschreibt sich der Erschaffung authentischer Geschichten mit kulturellen und sozialen Hintergründen. 2013 realisierte er seinen ersten Dokumentarfilm über Bildung in West-Afrika / Sierra Leone und produzierte die Bühnenbildprojektion für „Rio Reiser – Mein Name ist Mensch“. Unter seiner Mitwirkung entstand „Resistanz“, ein Tanz-Kinofilm mit Tänzer*innen von Sasha Waltz. Neben unzähligen weiteren Produktionen im Dokumentarbereich und selbst angeleiteten Video-Workshops gründete er 2019 das Künstler-Kollektiv Magma Studio und 2020 die klimagerechte Filmkollektive The Green Twenties.

Spielplan

Videos

Wanderlust ... Ein Trailer
Video – 12:55 min

Wanderlust! Die partizipative Jugendproduktion

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter

01
DEZ

Adventskalender im Foyer: Das 1. Fensterchen

Heute im Foyer: „Die Schneekönigin“
Eine Lesung mit Dietmar Schwarz und Katharina Schrade
17.00 Uhr / Rang-Foyer rechts
Dauer: ca. 25 Minuten / Eintritt frei


Die kleine Gerda macht sich auf den Weg, ihren besten Freund Kay zu suchen, der von einem Tag ganz verändert und dann verschwunden ist. Mit Hilfe von Krähe und Rentier findet sie am Ende den Weg in den kalten Norden Lapplands und kann mit der wahren Macht der Freundschaft – dem Lachen – ihren Kay aus den Klauen der Schneekönigin befreien. Intendant Dietmar Schwarz liest aus Hans Christian Andersens berührendem und weltberühmten Märchen DIE SCHNEEKÖNIGIN vor. Ein Muss für alle, die Märchen lieben!