Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Künstler:
© Foto Anita Drobek

Jana Kurucová

Jana Kurucová wurde 1982 in der Slowakei geboren und begann mit vierzehn Jahren ihre Musikstudien – geistliche Musik, Komposition, Orgel, Dirigat und Gesang – am 'J.L.Bellu' Konservatorium in Banska Bystrica. Sie studierte weiters an der Musikhochschule in Graz und debütierte auf der Opernbühne als Zweite Dame / DER ZAUBERFLÖTE und Ramiro / LA FINTA GIARDINIERA.

In der Saison 2005/2006 gehörte sie dem Opernstudio der Bayerischen Staatsoper in München an, danach (bis Juni 2009) wurde sie Ensemblemitglied des Theater Heidelbergs wo sie ihre ersten großen Rollen debütierte – darunter Cherubino / LE NOZZE DI FIGARO, Sesto / CLEMENZA DI TITO, Idamante / IDOMENEO, Rosina / DER BARBIER VON SEVILLA.

Von der Spielzeit 2009/2010 bis zur Spielzeit 2018/2019 gehört sie dem Ensemble der Deutschen Oper Berlin an, wo sie ebenfalls Cherubino sowie Rosina, aber auch Fenena / NABUCCO, Hänsel / HÄNSEL UND GRETEL, Mercedes / CARMEN, Zerlina / DON GIOVANNI, Melisande / PELLEAS UND MELISANDE interpretierte.

In der Saison 2011/2012 feierte sie einen großen persönlichen Erfolg als Cherubino / LE NOZZE DI FIGARO als Gast am Teatro de la Maestranza in Sevilla unter der musikalischen Leitung von Pedro Halffter, ebenso am Badischen Staatstheater in Karlsruhe, sowie als Idamante / IDOMENEO am Nationaltheater Prag.

In der Saison 2012/2013 sang sie an der Deutschen Oper Berlin erstmals Maffio Orsini / LUCREZIA BORGIA (neben Edita Gruberova und Pavol Breslik), ebenso die Rolle des Fuchs / DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN, Meg Page / FALSTAFF, Suzuki / MADAME BUTTERFLY, weiters Zerlina / DON GIOVANNI als Gast am Teatro Petruzzelli in Bari.

Neben ihren Verpflichtungen an der Deutschen Oper Berlin sang sie 2014/2015 erstmals Elisabetta in MARIA STUARDA in Ostrava, sowie die Titelpartie in CARMEN und Donna Elvira / DON GIOVANNI in Prag.
Seit der Spielzeit 2019/2020 ist sie Ensemblemitglied der Staatsoper Hamburg.

In Produktionen wie

Videos

Video –

Gioacchino Rossini: Der Barbier von Sevilla

Video –

Die Sache Makropulos – The Making-Of

Video –

Claude Debussy: Pelleas und Melisande

Video –

Giuseppe Verdi: Falstaff

Video – 01:57 min

Sergej Prokofjew: Die Liebe zu den drei Orangen (2017)

Video – 02:09 min

Georges Bizet: Carmen