Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Jobst Liebrecht

Jobst Liebrecht

Jobst Liebrecht wurde 1965 in Hamburg geboren. Er studierte Dirigieren in München und bei Peter Eötvös und dirigierte unter anderem das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, die Duisburger Philharmoniker, die Sinfonietta Leipzig, das Münchener Kammerorchester sowie an den Opernhäusern in Hamburg, Halle und Gießen. Im Bereich der Neuen Musik arbeitete er mit dem Ensemble Modern, dem Klangforum Wien, dem Ensemble Resonanz, dem Ensemble Mosaik sowie dem Ensemble UnitedBerlin zusammen. Unter seiner Leitung kamen zahlreiche Werke zu Ur- und Erstaufführungen. Seine CD-Einspielung von Hans Werner Henzes Märchenoper „Pollicino“ wurde 2004 mit einem Klassik ECHO ausgezeichnet. 2005 gründete er das Jugendsinfonieorchester Marzahn-Hellersdorf, das 2010 zusammen mit Solisten und Musikern des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin seine neu eingerichtete Gesamtfassung von Hindemiths „Plöner Musiktag“ auf CD einspielte. Auch als Komponist hat Jobst Liebrecht ein mittlerweile breites Œuvre aufzuweisen. Über viele Jahre war er Assistent und enger Mitarbeiter von Hans Werner Henze.

Spielplan

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten