Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Karis  Tucker

Karis Tucker

Die junge amerikanische Mezzospranistin Karis Tucker reüssierte an der CCM Opera bereits als La Zia Principessa in Puccinis SUOR ANGELICA, als The Old Lady in Bernsteins CANDIDE, als Le Directeur in Poulencs LES MAMELLES DE TIRÉSIAS und als Madame de la Haltière in Massenets CENDRILLON. Außerdem sang sie die Titelpartie in Bizets CARMEN und Gertrud in Humperdincks HÄNSEL UND GRETEL mit dem Southern Opera and Musical Theatre. Als Cover wirkte sie am Opera Theatre of St. Louis in der Partie der Mother Chen in Huang Ruos AMERICAN SOLDIER.

Zu ihren jüngsten Engagements gehören Mrs. Grose in Brittens TURN OF THE SCREW sowie Sesto / LA CLEMENZA DI TITO, beide wieder an der CCM Opera. Karis Tucker ist Gründungsmitglied des Duos Ata:Coda, mit dem sie sich hauptsächlich der Interpretation zeitgenössischen Liedguts verschrieben hat.

Karis Tucker studierte Gesang und Musiktheaterdarstellung am College-Conservatory of Music der University of Cincinnati unter Anleitung von Amy Johnson. Sie war 2017 die Gewinnerin der Metropolitan Opera National Council Auditions für Ohio und Preisträgerin des Seybold-Russell Awards der CCM Opera Scholarship Competition. In der Saison 2019/2020 bereicherte sie das Ensemble der Deutschen Oper Berlin als Stipendiatin der Opera Foundation New York und sang u. a. die Partie der Hermia in Brittens A MIDSUMMER NIGHT’S DREAM. In der laufenden Saison ist sie Stipendiatin des Förderkreises und gerade als Floßhilde (DAS RHEINGOLD), Roßweiße (DIE WALKÜRE), Zweite Norn und Wellgunde (GÖTTERDÄMMERUNG) in der Neuproduktion DER RING DES NIBELUNGEN zu erleben. Noch in dieser Saison wird sie als Fenena in Verdis NABUCCO debütieren.

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

Pjotr I. Tschaikowskij: Pique Dame
Video – 02:34 min

Pjotr I. Tschaikowskij: Pique Dame

Gaetano Donizetti: Anna Bolena
Video – 02:03 min

Gaetano Donizetti: Anna Bolena

Richard Wagner: Götterdämmerung
Video – 02:59 min

Richard Wagner: Götterdämmerung

Die Walküre
Video – 02:56 min

Richard Wagner: Die Walküre

Richard Wagner: Das Rheingold
Video – 03:06 min

Richard Wagner: Das Rheingold

Giuseppe Verdi: Simon Boccanegra
Video – 02:17 min

Giuseppe Verdi: Simon Boccanegra

Giuseppe Verdi: Nabucco (2022)
Video – 02:42 min

Giuseppe Verdi: Nabucco (2022)

A Midsummer Night's Dream ... Kurz erklärt
Video – 01:59 min

A Midsummer Night's Dream ... Kurz erklärt

A Midsummer Night's Dream ... A short introdution
Video – 01:59 min

A Midsummer Night's Dream ... A short introduction

Jonathan Dove / Richard Wagner: Das Rheingold auf dem Parkdeck
Video – 02:13 min

Jonathan Dove / Richard Wagner: Das Rheingold auf dem Parkdeck

A Midsummer Night’s Dream
Video – 02:17 min

Benjamin Britten: A Midsummer Night’s Dream

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten